Start Aktuelles
Vorauszahlung

Traumküche bezahlt, aber nicht geliefert!

Küche
(Foto: iStock)

Eine heimische Familie erlebt einen unerwarteten Rückschlag, als die lang ersehnte Küche trotz vollständiger Bezahlung ausbleibt, ein Umstand, der nun die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich auf den Plan ruft. Die AK appelliert eindringlich an die Konsumenten, Vorsicht walten zu lassen.

Nach der unerwarteten Schließung des Küchenstudios MF Interieur in Ansfelden, Bezirk Linz-Land, und dessen Verschwinden von der Bildfläche, hat die AK Oberösterreich vermehrte Beschwerden besorgter Konsumenten erhalten. Mehr als 50 Klienten, die im Glauben an eine baldige Lieferung finanzielle Vorleistungen erbracht hatten, melden sich enttäuscht.

Drastische Einzelfälle heben das Problem hervor

Insbesondere zwei Fälle rücken in den Fokus: Eine Familie aus Traun, die über Jahre hinweg Ersparnisse für ihre Traumküche im Wert von 30.000 Euro angehäuft hatte, erhielt kurzfristig eine Absage des Montagetermins. Ebenso erging es einem Ehepaar aus Linz, das nach der Bezahlung von 20.000 Euro auf seine Küchenlieferung im Juni wartete – erfolglos. Die bittere Ironie: Um Platz für das Neue zu schaffen, hatten sie ihre alte Küche bereits demontiert.

Obschon bisher keine Insolvenz von MF Interieur bekannt gegeben wurde, steht zu befürchten, dass im Falle einer solchen die vorausbezahlten Gelder verloren gehen könnten.

Ratschläge der AK für künftige Käufe

Um derartige Enttäuschungen in Zukunft zu vermeiden, empfiehlt die AK den Konsumenten, Zahlungen möglichst erst nach erfolgter Lieferung zu tätigen. Sollte das Unternehmen auf einer Anzahlung bestehen, rät die AK zur Einholung einer Sicherheitsleistung, wie etwa einer Bankgarantie, um das Risiko eines Verlustes zu minimieren.

Die Ereignisse rund um das Küchenstudio MF Interieur unterstreichen die Notwendigkeit einer sorgfältigen Prüfung und Absicherung bei derart großen Anschaffungen. Die AK Oberösterreich bleibt weiterhin für Betroffene ansprechbar und bietet Unterstützung im Umgang mit solchen oder ähnlichen Fällen.