Start NEWS PANORAMA Was wurde aus “Big Brother” Zlatko?
FLASHBACK

Was wurde aus “Big Brother” Zlatko?

FOTO: Screenshot/Youtube Harald Schmidt Show

2000 ging die Reality Show „Big Brother“ zum ersten Mal auf Sendung und katapultierte Bewohner wie Jürgen Milski und Zlatko Trpkovski schlagartig in den Promi-Himmel. Der Ruhm war allerdings vor allem für “Sladdi” nicht von langer Dauer…

Der gelernte Kfz-Mechaniker mit mazedonischen Wurzeln wurde in der ersten Staffel von Big Brother durch seine teilweise verpeilte aber durchaus sympathisch authentische Art schnell zum Zuschauerliebling. Trotz der Tatsache, dass er recht früh ausschied, blieb er auch über Big Brother hinaus, angesagt.

LESEN SIE AUCH: Serbien: Massenprotest gegen Reality-Shows

  

“Wir wollen Kultur und nicht Reality”, lautet die Forderung von fast 100.000 serbischen Bürgern, die ein Verbot der populären Reality-Shows “Parovi” (Paare) und “Farma” (Die Farm) fordern.

 

 

Nach der Show nahm der Quotenstar zusammen mit seinem Big Brother-Kumpel Jürgen den Song “Großer Bruder” auf, mit dem sie sich wochenlang in den deutschen und österreichischen Charts platzierten. Die große Karriere blieb jedoch aus und es wurde vor allem um den gebürtigen Mazedonier sehr ruhig.

Heute soll Zlatko wieder seiner alten Berufung als Kfz-Mechaniker nachgehen. Zu Jürgen habe er seit über 14 Jahren keinen Kontakt mehr. Die Bewerbung für Big Brother hätte er nie abschicken sollen – verriet der heute 41-Jährige nach seinem Rückzug aus dem Rampenlicht in einem Interview.

Das damals verdiente Geld sei schnell verpulvert worden und generell habe nach einer gewissen Zeit kein Hahn mehr nach ihm gekräht. „Nach dem Erfolg haben sie mich weggefegt wie einen kleinen Krümel”, hieß es vor einigen Jahren.

Vorheriger ArtikelSchön für den Sommer – So klappt’s!
Nächster ArtikelKroatien: Uber bietet Bootdienst über die Adria an
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!