Start NEWS PANORAMA 5000 Wiener wollen zum Ćevapčići-Festival
1 TONNE ĆEVAPE

5000 Wiener wollen zum Ćevapčići-Festival

FOTO: iStockphoto

Das 1. Wiener Ćevapčići Open Air Festival findet am 28. Mai im Wiener Donaupark statt.

Bereits jetzt herrscht für das Festival hohes Interesse: Mehr als 5.300 Menschen haben ihr Kommen bei Facebook zugesagt. Laut den Organisatoren Xaver Hajdu, Robert Stiedl und Ali Saeidi von der Gruppe VolXFest soll das Festival Wien als Schmelztiegel der Kultur und als ein Tor in den Osten wiederspiegeln.

LESEN SIE AUCH: Erstes Veggie-Ćevapi-Restaurant eröffnet in Wien

  

Das erste vegetarische Balkan Restaurant “Tofu&Ćevap” lockt auf der berühmten Ottakringerstraße mit neuen kulinarischen Köstlichkeiten. Hier werden Grillplatte, Ćevapi oder Pljeskavica mit geräuchertem Tofu zubereitet.

 

 

Eine Tonne Ćevapčići
Zahlreiche Gastronomen werden an dem Groß-Event teilnehmen, darunter auch viele mit ex-jugoslawischen Hintergrund. „Wir alle rechnen wegen dem freien Eintritt mit einem großen Ansturm, vor allem wenn das Wetter mitspielt“, lässt uns die Gastro-Familie Kicoranović wissen, die den Wiener „Grill-Park“ betreibt und beim Ćevapčići-Festival den größten Griller überhaupt haben wird. „Nach unseren jetzigen Berechnungen, sind wir bereits jetzt mit 800 kg Fleisch auf das Event vorbereitet. Am Ende könnte es eine Tonne Ćevapčići werden“, so Xaver Hajdu vom VolXFest. Besonders stolz sind die Veranstalter auf die Tatsache, dass jeder Besucher bereits um 2 Euro eine kleine Probierportion bekommt. „Das war uns sehr wichtig, den Besuchern diese Möglichkeit zu geben“, so die Veranstalter.

Idee kommt aus Deutschland
„Die Idee des Festivals kam eigentlich aus Deutschland. Es war mehr als Spaß gedacht, aber als dann mehrere Tausend Leute sich dafür interessierten suchten die Initiatoren nach Leuten, die das Festival in Wien realisieren können. Wir lehnten zuerst ab, da wir mit der Umsetzung des Gulaschfestivals neben unseren normalen Jobs gut ausgelastet waren. Nachdem sich aber niemand gefunden hatte, und wir Ćevapčići lieben, haben wir uns bereit erklärt das Event auch zu übernehmen“, erklärt uns Ali Saeidi, einer der drei Veranstalter des Festivals.

Ćevapčići T-Shirts
Während das Wiener Festival viele Variationen von Ćevapčići anbieten wird, gibt es ebenso ein musikalisches Programm mit passender Balkan-Musik. Aber nicht nur für Essen und Musik ist gesorgt: Das Wiener Streetwear-Label „Pexwear“, bekannt geworden durch den Kultspruch „Wien oida, Beč oida“ wird spezielle „Ćevapčići T-Shirts“ drucken lassen und vor Ort zum Verkauf anbieten.