Start NEWS PANORAMA Bosnischer Film über Srebrenica im Rennen um Oscar (VIDEO)
QUO VADIS, AIDA?

Bosnischer Film über Srebrenica im Rennen um Oscar (VIDEO)

(FOTO: Quo Vadis, Aida)

Die österreichische Koproduktion, die von Bosnien-Herzegowina eingereicht wurde, befindet sich auf der Shortlist für den Auslands-Oscars der Academy of Motion Picture Arts and Sciences.

„Quo vadis, Aida?“ in der Regie von Jasmila Žbanić handelt von der ehemaligen Englisch-Lehrerin Aida, die als Übersetzerin für die UN-Friedenstruppen in Srebrenica arbeitet. Aida will ihren Mann und ihre Söhne retten und muss dabei zwangsläufig beobachten, wie Fehler, Feigheit, Überforderung und willentliches Wegsehen Stück für Stück in die Katastrophe führen.

Aus der Shortlist, welche aus 15 Filmen besteht, werden im nächsten Schritt fünf Kandidaten ausgewählt, die dann mit allen anderen Oscar-Nominierungen am 15. März verkündet werden. Die diesjährige Oscar-Verleihung soll am 25. April stattfinden.

Den Trailer findet ihr auf der zweite Seite!