Start News Chronik
NEUER MEGA-CLUSTER?

Corona-Alarm im Fitnesscenter: 717 Personen müssen zu einem Test.

CORONAVIRUS_FITNESSCENTER_FITNESSSTUDIO
(FOTOS: iStock)

In einem Fitnessstudio sollen zwei positiv getestete Personen trainiert haben, nun müssen 717 Besucher zum Corona-Test.

In dem Wiener Neustädter Fitness-Studio „M-Fitness“ in der Stadionstraße sind zwei Trainierende an Corona erkrankt. Beide Männer könnten möglicherweise während ihrer Zeit im Sportcenter bereits ansteckend gewesen sein, weshalb nun 717 Personen zu einem Corona-Test aufgerufen werden. Dieser findet kostenlos vom Landessanitätsstabs organisiert statt.

Das Verfahren findet m Dienstag, dem 25. August, und Mittwoch, dem 26. August, jeweils von 8 bis 18 Uhr, in der Arena Nova statt.

Testen lassen müssen sich alle, die Montag, 17.8. von 17 bis 22 Uhr; Dienstag, 18.8. von 18 bis 22 Uhr; Mittwoch, 19.8. von 6 bis 9 Uhr und Donnerstag, 20.8. von 18 bis 22 Uhr im „M-Fitness“-Studio in der Stadionstraße waren.

Die Betroffenen kommen aus den Bezirken Wiener Neustadt-Stadt und Wr. Neustadt-Land, Neunkirchen, Baden, Bruck/Leitha sowie den burgenländischen Regionen Mattersburg, Eisenstadt, Eisenstadt-Umgebung und Oberpullendorf.

Hast du Angst vor einer Ansteckung in der Öffentlichkeit?

Ergebnisse

Wird geladen ... Wird geladen ...