Start AKTUELLE AUSGABE Der “Nostradamus vom Balkan”: Wer war Baba Vanga?
REPORTAGE

Der “Nostradamus vom Balkan”: Wer war Baba Vanga?

„Die US-Brüder werden fallen, nachdem sie von Vögeln aus Stahl angegriffen werden.” (FOTO: iStock)

Bewahrheitete Visionen
Viele ihrer Anhänger behaupten, dass Vanga mit ihren Visionen immer richtig lag. So soll sie unter anderem den Tod Stalins und jenen von Prinzessin Diana, sowie den Zerfall der Tschechoslowakei und der Sowjetunion vorhergesehen haben. Auch den Terroranschlag vom 11. September soll sie prophezeit haben: „Horror, Horror! Die amerikanischen Brüder werden fallen, nachdem sie von stählernen Vögeln angegriffen werden. Die Wölfe werden im Busch heulen und unschuldiges Blut wird vergossen.” Auch den Aufstieg des Islamischen Staates soll die Hellseherin prophezeit haben. Für 2016 sagte sie eine Invasion Europas durch muslimische Extremisten hervor, allerdings würde der Konflikt bereits sechs Jahre zuvor beginnen. Zur Erinnerung : 2010 ereignete sich in vielen Ländern der Arabische Frühling. Auch Wladimir Putins Wahlsieg im Jahr 2018 soll die blinde Hellseherin vorhergesehen haben: „Nur einer bleibt unberührt – Wladimirs Ruhm, Ruhm Russlands.” In diesem Zusammenhang sagte Vanga auch den Dritten Weltkrieg voraus. „Russland wird nicht nur überleben, sondern die Welt dominieren.”

Corona-Pandemie und Trumps Erkrankung
Im Jahr ihres Todes soll Vanga außerdem die Corona-Pandemie vorhergesehen haben. Neschka Stefanowa Robewa, eine weltbekannte Turnerin aus Bulgarien, besuchte Baba Vanga kurz vor ihrem Tod. „’Dieses Virus ist auch zu uns gekommen. Ich wusste, dass es kommen werde’, sagte Vanga vor Jahren bei einem Besuch voraus: ’Neschka, Corona wird uns niedertrampeln.’ Ich wusste nicht, was diese Worte bedeuteten, ich dachte, wir würden unter der Krone der russischen Vormundschaft stehen werden. Erst jetzt wurde mir klar, dass es sich um eine chinesische Grippe handelte. Möge es verschwinden”, so Robewa auf Facebook. Das Wort „korona” bedeutet „Krone” in der bulgarischen Sprache, weshalb die berühmte Turnerin dachte, dass die Gefahr von Russland ausgehen würde.

Trumps Corona-Erkrankung: „mysteriöse Krankheit” mit Folgen (FOTO: Getty Images)

Was Vanga für Europa 2020 prophezeit hat, sollte uns aufgrund des sich rasch ausbreitenden Coronavirus zu denken geben. Für heuer sah der „Nostradamus vom Balkan” nämlich voraus, dass Europa nur noch spärlich besiedelt sein wird. Von 2020 bis 2025 soll sich die Bevölkerungsanzahl noch einmal merklich verringern und auch der US-Präsident soll an einer mysteriösen Krankheit erkranken. Vangas Anhänger sehen in der Erkrankung Trumps an COVID-19 eine Bestätigung ihrer Prophezeiungen. Nach der Vorhersage der blinden Prophetin wird Trump dieses Jahr wegen „einer mysteriösen Krankheit” nicht nur krank, sondern auch taub werden. Außerdem würde er auch einen Gehirntumor bekommen und an schwerer Übelkeit leiden.

Vision vom Endeder Welt
Auch wenn sich die Schlagzeilen in internationalen Medien um die rezenteren bewahrheiteten Prophezeitungen Baba Vangas drehen, so hat die Hellseherin auch das Ende der Welt vorhergesehen. In etwas mehr als drei Tausend Jahren soll alles Leben aufhören zu existieren. Allerdings hat Vanga für die Zeit bis 5079 zahlreiche andere, aus heutiger Sicht unglaubliche, Ereignisse prophezeit. Was aus heutiger Sicht unglaubwürdig erscheint, könnte sich jedoch schnell bewahrheiten, vor allem wenn man sich die hohe Trefferwahrscheinlichkeit von Vangas Visionen vor Augen hält. Es bleibt abzuwarten, ob sie auch mit ihren anderen Visionen Recht behält.

„’Neschka, Corona wird uns niedertrampeln.’ Ich wusste nicht, was diese Worte bedeuteten, ich dachte, wir würden unter der Krone der russischen Vormundschaft stehen werden. Erst jetzt wurde mir klar, dass es sich um eine chinesische Grippe handelte. Möge es verschwinden”, so Robewa unter anderem auf Facebook.

Auf der nächsten Seite könnt ihr all ihre Prophezeiungen sehen…