Start News Panorama Dubrovnik: 1,5 Millionen Nächtigungen dank „Game of Thrones“
TOURISMUS

Dubrovnik: 1,5 Millionen Nächtigungen dank „Game of Thrones“

Dubrovnik Game of Thrones
(FOTO: dubrovnik-walking-tours.com)

Die kroatische Küstenstadt profitierte unglaublich davon, Drehort der Fantasy-Serie „Game of Thrones“ gewesen zu sein. Dies beweisen nun neueste Statistiken.

Kürzlich erschien der Artikel „Der Effekt der Filmindustrie auf Tourismus: Game of Thrones und Dubrovnik“ im International Journal of Tourism Research. Aus diesem konnten zum ersten Mal genaue Zahlen darüber entnommen werden, wie sehr der Tourismus in Dubrovnik von der Erfolgsserie profitierte.

LESEN SIE AUCH: Game of Thrones: Dubrovnik wird erneut zu “Königsmund”

Am Montag startet die siebte Staffel des Kassenschlagers und die “Perle der Adria” diente auch darin erneut als malerische Kulisse.

Zwischen 2012 und 2015 besuchten mehr als 240.000 Fans der Serie die Gespanschaft Dubrovnik-Neretva. Dies mündete in 1,5 Millionen Nächtigungen und einem Umsatz von 125,9 Millionen Euro.

Die Untersuchung stammt von Marina Tkalec, Ivan Zilic und Vedran Recher vom Zagreber Institut für Wirtschaft und der Universität Linz.

LESEN SIE AUCH:

Dubrovnik setzt auch auf “Star Wars-” und “Robin Hood-Effekt”
Neben “Game of Thrones” wurde auch der nächste “Star Wars”-Film, sowie die neueste “Robin Hood”-Verfilmung in der kroatischen Küstenstadt gedreht.

Der Tourismus hat sich schon längt auf den Andrang der “Game of Thrones”-Fans eingestellt. Angeboten werden eigene Touren durch die Drehorte in der Stadt. Ähnliches gibt es nun auch für “Star Wars” und “Robin Hood”.

Vorheriger ArtikelSkandal-Video: Maca entdeckt neues Sex-Business für sich! (18+)
Nächster ArtikelAuf den Geschmack gekommen: Kroatische Produkte in amerikanischen Regalen
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!