Start NEWS Chronik Erbeben in Kroatien: Hund wartet vor Trümmern auf totes Herrchen (VIDEO)
HERZZERREISSEND

Erbeben in Kroatien: Hund wartet vor Trümmern auf totes Herrchen (VIDEO)

(FOTOS: YouTube-Sceenshots/24sata)

Die zahlreichen Erdbeben in Kroatien hinterließen schreckliche Folgen. Am Dienstag vergangene Woche starb auch ein Mann (62), dessen Hund auch weiterhin vor den Trümmern auf sein Herrchen wartet.

Die Bilder vom Hund der Familie gingen um die Welt. Mehrfach wurde das Tier vor den Ruinen des Hauses im Dorf Majske Poljane gesichtet. Nachdem eines der ersten Erdbeben die Region vergangene Woche traf, erlitt das Haus bereits schwere Schäden. Eines der Nachbeben brachte das Gebäude schlussendlich zum Einsturz.

Mann starb während Rettungsaktion
Als die Erde bebte, schnappte sich der spätere Verunglückte seine Enkelkinder, seinen Sohn und seine Frau und brachte sie aus dem Haus. Er selbst konnte sich jedoch selbst nicht retten. Während er vor der Haustür stand, fiel das Gebäude in sich zusammen und der 62-Jährige wurde unter den Trümmern begraben.

Hund wartet treu
Nicht einmal einen Tag später wartete der Familienhund vor den Trümmern auf sein Herrchen. Zahlreiche Journalisten, darunter auch vom Medium “24sata”, fingen diese herzzerreißenden Bilder ein. Ein Tierschutzverein aus Kroatien hat sich dem Tier angenommen und es nach Pula gebracht.

Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!