Start News Chronik
TSCHÜSS CORONA

Europa: Erstes Urlaubsland will Tourismus ab Mai wieder hochfahren

URLAUB_MEER_STRAND
(FOTO: iStock)

Das erste Urlaubsland will seine große Tourismusbranche Anfang Mai wieder von den Corona-Maßnahmen befreien.

Allerdings hänge die Entscheidung von den epidemiologischen Daten ab, betont Regierungssprecherin Aristotelia Peloni gestern vor Journalisten.

Griechenland-Urlaub ab Mai möglich:
Der Plan in diesem Monat sei zunächst die Beschränkung im Einzelhandel aufzuheben und die Schulen wieder aufzusperren. Mit dem geplanten Fortschritt bei der Vakzination sollen im April wieder Mahlzeiten im Freien erlaubt sein, bevor der Tourismus wieder hochgefährt. In Griechenland ist jeder Fünfte im Toruismusbereich arbeitstätig. “Wir haben noch harte Tage vor uns”, betont die Regierungssprecherin. “Aber wir laufen die letzte Meile in diesem Marathon.”

Wirtschaftlicher Rückschlag:
Wie stark sich Griechenland von der Rezession 2020 erholen wird, hängt von der Tourismusentwicklung ab. Es hatte sich vor Kurzem erst aus der jahrelangen Schuldenkrise befreit,doch die Pandemie sorgte für einen erneuten Rückschlag. Bislang erfasst Griechenland rund 6.800 Corona-Tote.

Wie finden Sie den Artikel?