Fußballer mit Herz: Dzeko kauft Medizin für schwerkranke Bosnierin

HUMANITÄRE AKTION

839

Fußballer mit Herz: Dzeko kauft Medizin für schwerkranke Bosnierin

Der bosnische Fußballstar hat sich an zahlreichen humanitären Aktionen beteiligt. (Foto: Edin Dzeko/Facebook)

Der bosnische Mannschaftskapitän, Edin Dzeko, hat für die an Krebs erkrankte Ernesa Kunalić, ein Medikament, gekauft. Dieses reicht jedoch nur für einen Monat aus.

Damit Ernesa Kunalic vollständig geheilt werden kann, benötigt sie eine Therapie, die ein Jahr dauern muss. Seit Tagen berichten die bosnischen Medien über das Schicksal der 33-Jährigen Bosnierin. Ernesa Kulalić hat Brustkrebs. Trotz drei Chemotherapie-Zyklen, zwei Operationen und Strahlungen, ist ihr Kampf noch nicht vorbei. Deshalb muss sie dringend die nächste Therapie erhalten.

LESEN SIE AUCH: Gelebte Menschlichkeit: Pensionisten spenden 70.000 Euro für armutsgefährdete Bosnier

Seit 25 Jahren helfen Heribert und Ursula Hölz den hilfsbedürftigen Menschen aus Bosnien-Herzegowina, ungeachtet ihrer Religion oder Nation. Bei ihrem Bosnien-Besuch spendete das Ehepaar 70.000 Euro und Hilfsgüter.

 

Die junge Frau benötigt ein neues Medikament, dass von der Krankenversicherung in Bosnien-Herzegowina nicht abgedeckt wird. Derzeit ist die Arznei in Kroatien erhältlich. Die monatlichen Kosten für die Therapie belaufen sich auf 5.100 Euro. Ein Jahr muss Ernesa Kulalić diese Therapie einnehmen. Der bosnische Nationalspieler Edin Dzeko entschloss sich die humanitäre Aktion, die für Ernesa Kulalić ins Leben gerufen wurde, zu unterstützen. Er kaufte die Medikamente, die für einen Monat ausreichen sollten. Um eine vollständige Heilung zu erzielen, ist Ernesa Kulalić auf weitere Geldspenden angewiesen.

Falls ihr Ernesa Kulalić unterstützen möchtet, könnt ihr hier tun:

ERNESA KULALIĆ
Bank: UniCredit Bank
IBAN: BA393387302816500922
BIC/SWIFT: UNCRBA22

Teile diesen Beitrag: