Start News Panorama Hitze-Alarm an der Adria: In diesen Regionen herrscht die Höchststufe
IT'S GETTING HOT!

Hitze-Alarm an der Adria: In diesen Regionen herrscht die Höchststufe

THERMOMETER_MEER
(FOTOS: pixabay/Pheelings Media/coffeekai)

Der heiße Sommer erwischte auch die adriatische Küste, wo in den vergangenen Tagen die Temperaturen selbst in der Nacht nicht besonders stark sinken.

Auch wenn die Temperatur in den Nachstunden die 30 Grad nicht überschritt, so bleibt es im beliebten Adria-Land auch weiterhin höllisch heiß. In Slowenien wurden allein in Portorož 28 Grad Celsius gemessen. Auch in Kroatien wurde am Mittwoch 30 Grad Celsius in Crikvenica gemessen. Ähnlich sieht es auf Rab (29,0 °C), Lastovo (31 °C), in Makarska (33 °C), Poreč (28 °C), Senj (29 °C), Dubrovnik (32 °C) und Split (33 °C) aus.

Auch die bosnisch-herzegowinische Küste bekommt viel von der Hitze ab. In Neum hat es 33 Grad Celsius.

Schlimmer sieht es in Montenegro auf den Küsten wie Budva (33 °C), Herceg Novi (33 °C), Sveti Stefan (36 °C), Ulcinj (32 °C) und Sutomore (32 °C) aus.

Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina und Montenegro sind bekannt für deren traumhafte Küsten und gelten als eines der schönsten Urlaubsziele. Wir haben die sonnigsten Orte der Länder für euch zusammengefasst.

Wie auch in den vergangenen Tagen bleibt der Hitze-Alarm für zahlreiche Regionen des Landes bestehen. Die Küstenregion wurde vom staatlichen hydrometeorologischer Dienst sogar als „orangene“ bis zur „roten Zone“ gekennzeichnet, was bedeutet, dass die Wetterbedingungen dort gefährlich sind. Insgesamt wird den gesamten Tag über die Temperatur weit über 30 Grad steigen.

Wochenende bringt keine Verbesserung

Diese Wettersituation wird auch das gesamte kommende Wochenende über bestehen bleiben. Auch Anfang nächster Woche besteht keine Chance auf Niederschläge, beziehungsweise Gewitter.

AKTUELLE WETTERWARNUNGEN IN findet ihr auf der Homepage des staatlichen hydrometeorologischer Dienstes

AKTUELLE WETTERWARNUNGEN IN KROATIEN findet ihr auf der Homepage des staatlichen hydrometeorologischer Dienstes.

AKTUELLE WETTERWARNUNGEN IN MONTENEGRO findet ihr auf der Homepage des staatlichen hydrometeorologischer Dienstes.

AKTUELLE WETTERWARNUNGEN IN BOSNIEN-HERZEGOWINA findet ihr auf der Homepage des staatlichen hydrometeorologischer Dienstes.

So schützt ihr euch vor extremer Sommerhitze

Die Temperaturen sollten in den kommenden Tagen über 34 Grad erreichen, was sich nachteilig auf die menschliche Gesundheit auswirkt, insbesondere für ältere Menschen und Menschen mit chronischen Krankheiten.

Um sich zu schützen, ist es notwendig, sich während der heißesten Tageszeit von 10 bis 17 Uhr möglichst nicht in der prallen Sonne aufzuhalten. Wenn ihr euch entscheidet, zu dieser Zeit nach draußen zu gehen, nutzt den Schatten.

Es ist notwendig, genügend Flüssigkeit zu trinken, da es wichtig ist, auf die richtige Hydratation des Körpers zu achten.

Ihr könnt euren Körper auch helfen, indem ihr viel Wasser trinkt und helle und bequeme Kleidung aus natürlichen Materialien trägt.