Start NEWS SPORT Ibrahimović zu Teamkollegen: „Ich hab‘ 300 Millionen am Konto, so was geb‘...
ÜBERHEBLICH?

Ibrahimović zu Teamkollegen: „Ich hab‘ 300 Millionen am Konto, so was geb‘ ich mir nicht“

(Foto: Facebook/Zlatan Ibrahimovic)

Joao Pedro, der früher mit Ibrakadabra beim LA Galaxy zusammenspielte, erzählte eine Anekdote aus der Umkleide, die den schwedischen Superstar in kein besonders gutes Licht rückt.

LA Galaxy führte im Spieler gegen Houston Dynamo bereits 2:0. Allerdings gelang es Houston das Spiel zu drehen. Schlussendlich verlor Ibrahimovićs Team mit 2:3. Ein Sieg wäre für La Galaxy jedoch besonders wichtig gewesen, da der Klub so ins Play-Off einziehen hätte können.

Ansprache in der Garderobe
Laut Pedro war sein schwedischer Teamkollege von der Niederlage nicht besonders angetan und hielt seiner Mannschaft eine ziemlich saftige Predigt in der Umkleide.

„Wenn ihr hierhergekommen seid, um es euch am Strand gut gehen zu lassen oder um durch Hollywood zu spazieren, dann sagt mir das einfach“, begann Ibrahimović seine Ansprache.

„Ich hab‘ 300 Millionen am Konto, eine Insel, so was geb‘ ich mir nicht. Den Ersten, der jetzt was sagt, den bring ich um“, zitiert Pedro seinen Ex-Teamkollegen.