Start News Panorama Ihr werdet nicht glauben warum diese Telefonnummer 253.000 Euro kostet!
VERRÜCKT

Ihr werdet nicht glauben warum diese Telefonnummer 253.000 Euro kostet!

HANDY_IPHONE_SMARTPHONE
(FOTO: iStock)

Eine Handy-Nummer wurde kürzlich versteigert und um sagenhafte 253.000 Euro verkauft. Doch warum ist diese Zahlenkombination so wertvoll?

In Europa kennt man den Hype um ein cooles Kennzeichen und ist begeistert, wenn die Telefonnummer halbwegs leicht zu merken ist, doch die Chinesen setzen natürlich einen drauf. Dort herrscht ein unglaublicher Markt bei besonderen Handy-Nummern und das hat einen Hintergrund…

Bei einer chinesischen Online-Auktion wurde eine Mobilfunknummer versteigert die auf fünf Achten („88888“) endet. Bezahlt hat der Käufer dafür 2,25 Millionen Yuan (253.000 Euro). Hunderte Menschen beteiligten sich an der Wochenendauktion teilgenommen, um diese Nummer zu ergattern. Die Acht steht für viele Chinesen als Glückzahl, da sie ähnlich wie das Wort für „Wohlstand“ auf Mandarin klingt.

Allein für die Teilnahme an der Versteigerung musste der Gewinner 400 Yuan (48 Euro) bezahlen. Insgesamt sollen 5.000 Gebote abgegeben worden sein. Das Skurrile: Obwohl sie für den Wohlstand steht, gehörte die Telefonnummer zuvor einem Handy-Nutzer, dessen Vermögenswerte beschlagnahmt wurden.

2017 wurde der Rekord auf derselben Auktionsplattform aufgestellt. Dort bezahlte ein Käufer 3,91 Millionen Yuan (475.000 Euro) für eine Nummer die acht Mal die Sieben enthält. Auf Mandarin klingt die Sieben nämlich ähnlich wie das Wort „Entstehung“ oder „Lebensessenz“. Die Zahl gilt als beziehungsfördernd.

Gemieden wird dagegen vor allem die Zahl vier. Sie ist in China am unbeliebtesten, weil sie auf Mandarin ähnlich klingt wie das Wort für „Tod“.