Start News Chronik
ATTACKE GEGEN POLIZISTIN

Linz: Junge Frau brach Polizistin die Nase

POLIZEI_AUTO
(FOTO: iStock/ Stefan Rotter)

Am Linzer Hauptbahnhof kam es zu einem ernsthaften Zwischenfall, bei dem die Freundin eines jungen Mannes, der von der Polizei legitimiert wurde, einer Polizeibeamtin schwere Körperverletzungen zufügte.

Die Polizei hielt einen jungen Mann an und kontrollierte seinen Ausweis, was seine 18-jährige Freundin aus Oberösterreich dermaßen verärgerte, dass sie einer Polizistin ins Gesicht schlug und ihr dabei die Nase brach.

Die Auseinandersetzung endete damit, dass die Polizistin ins Krankenhaus gebracht wurde.

Die gewalttätige 18-Jährige wurde wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und schwerer Körperverletzung festgenommen, sie befindet sich in der Justizanstalt Linz.