Start NEWS Chronik Mit diesen Worten meldet sich Loredana nach Mega-Shitstorm zurück
ANTI-HASS POST

Mit diesen Worten meldet sich Loredana nach Mega-Shitstorm zurück

(FOTOS: Instagram/@loredana)

Die Schweizer Rapperin mit kosovarischer Abstammung hat aktuell mit einigen Problemen zu kämpfen. Lange zieht sie sich deshalb aus der Öffentlichkeit zurück, doch jetzt meldet sie sich mit einer Botschaft an ihre Hater zurück.

Betrugsvorwürfe, eine drohende Ausweisung aus der Schweiz und dann auch noch ein heftiger Shitstorm auf die eigenen Songs – die Rapperin hatte es in den letzten Wochen nicht einfach (KOSMO berichtete).

Den Höhepunkt der ganzen Misere erreicht die Rapperin schließlich, als der Release ihres neuen Tracks „Geh Dein Weg“ nicht ganz so gut ankommt wie erhofft. Die Fans attackierten Loredana wegen ihres Songs mit Summer Cem und KC Rebell aufs Übelste: „Loredana ist der Beweis für Erfolg ohne Talent“ war noch einer der nettesten Kommentare, die unter dem Video zu finden waren. Auch die Anzahl der Dislikes überstieg die positiven Bewertungen deutlich. Infolgedessen zog sich die Schweizerin aus der Öffentlichkeit zurück. 

Bruch mit der Außenwelt
Danach drehte Loredana die Kommentarfunktion auf ihren Social-Media-Kanälen komplett ab. Auch ihre Posts veränderten sich: Die Rapperin postete nur mehr Bilder ihrer Tochter Hana. Daran hätten die Fans wohl weniger auszusetzen, dürfte sie sich gedacht haben.

Doch gestern war es der Rapperin dann wohl schließlich doch zu still um ihre Person geworden: Zur großen Überraschung ihrer Follower meldete sie sich nach der wochenlangen Pause wieder zurück.

Loredana teilte zwei Fotos mit starkem Blick von sich (die Bilder seht ihr weiter oben im Titelbild) und eine Story in der sie schreibt: „Ich bin so happy“ (siehe Foto unten).

Screenshot (FOTO: Instagram/@loredana)

Damit setzt sie ein klares Zeichen für ihre Hater: Loredana will sich offenbar nicht mehr von der Hass-Welle gegen ihre Person unterkriegen lassen. Inwieweit ihr das dann aber wirklich gelingen wird, bleibt abzuwarten. So haben Fans weiterhin nicht die Möglichkeit, ihre Fotos zu kommentieren. 

Vorheriger ArtikelTodesliste: vor diesem serbischen Verbrecher zittert ganz Europa
Nächster ArtikelWir alle sterben einmal, doch diese Sternzeichen sind dem Tod besonders nahe…
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!