Start NEWS Chronik Mord an Schwangerer? 17-Jährige tot aufgefunden
GRAZ

Mord an Schwangerer? 17-Jährige tot aufgefunden

Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

Am Dienstagabend wurde die Leiche einer 17-jährigen Schwangeren in einer Wohnung in Graz-Geidorf entdeckt. Es dürfte sich um einen Mord handeln.

Als die 17-jährige Schwangere am Dienstag nicht zur Arbeit erschien und auch nicht erreichbar war, alarmierten besorgte Kollegen die Polizei. Die Beamten trafen gegen 19 Uhr in der Wohnung der 17-Jährigen in Graz-Geidorf ein und machten dort eine grausame Entdeckung: Die werdende Mutter lag tot auf dem Bett. Die Ermittlungen wurden umgehend eingeleitet.

Mittlerweile wurde bekannt, dass es sich offenbar um ein tödliches Verbrechen, mutmaßlich Mord handeln solle, wie die „Heute“ berichtet. Die Landespolizeidirektion Steiermark schreibt am Mittwoch dazu: „Aufgrund der vorgefundenen Situation und der nach der Auffindung stattgefundenen Leichenbeschau ergaben sich Hinweise auf ein Fremdverschulden.“

Mutmaßlicher Mörder verhaftet
Der mutmaßliche Täter in dem grausamen Todesfall wurde bereits durch die Ermittler aufgespürt. Dabei handelt es sich um einen 19-jährigen Bekannten und mutmaßlichen Vater des ungeborenen Kindes. Dieser wurde in seiner Wohnung angetroffen und bereits befragt. Er gab an, dass er am Dienstagabend bei der 17-Jährigen gewesen und es auch zu einem Streit gekommen sei. Er bestreitet allerdings jeden Zusammenhang mit dem Tod der jungen Schwangeren. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Obduktion angeordnet
Die Staatsanwaltschaft Graz ließ über eine Anordnung den verdächtigen 19-Jährigen festnehmen und ordnete eine umfassende Spurensicherung in der Wohnung der Frau an. Die Auswertung der Spuren dauert noch an. Eine Obduktion wurde ebenfalls angeordnet.

Quellen und Links: