Start NEWS PANORAMA Nach Impfung im Wiener Puff: Mann bekommt Dame gratis
FUNPALAST

Nach Impfung im Wiener Puff: Mann bekommt Dame gratis

Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

Im „Funpalast“ kann man sich nun auch gegen das Corona-Virus impfen lassen. (KOSMO berichtete) Start der Aktion war am 1. November.

Das Angebot fand bereits am ersten Tag Anklag, wie der „Funpalast“-Manager Peter Laskaris erklärte. Mehrere Wiener haben sich im Bordell immunisieren lassen. Lakarais möchte „auch die letzten Unwilligen von der Impfung überzeugen.“

Gratis Gutschein & Extra-Überraschung
Für alle, die sich im „Funpalast“ impfen ließen, winkt ein Gutschein – gratis Eintritt in den Saunaclub im Wert von 40 Euro. Ein ganz besonderes Schmankerl gab es für den ersten Besucher der ungewöhnlichen Impfstraße. Er bekam seine zweite Dosis Moderna verimpft und bekam 30 Minuten gratis mit einer Dame im Saunaclub.

Vorheriger ArtikelLockdown für Ungeimpfte: Jetzt droht der Ernstfall
Nächster Artikel“Ungeimpfte ausse aus der Intensiv”: Bürgermeister sorgt für Aufregung
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!