Start NEWS PANORAMA Nach Insta-Pause: Raf Camora mit bewegender Botschaft
STATEMENT

Nach Insta-Pause: Raf Camora mit bewegender Botschaft

RAF_CAMORA
(FOTO: Instagram/@raf_camora)

Wochenlang war es um den Wiener Rapper RAF Camora still. Nun meldet er sich mit einem rührenden Instagram-Posting zurück.

Gute Nachrichten: Der Rap-Star meldet sich nach wochenlanger Instagram-Abstinenz mit einer emotionalen Nachricht zurück. Unter anderem spricht er über die letzten Monate, persönliche Tiefschläge und den Terror-Anschlag in der Wiener Innenstadt, den er selbst miterlebte.

“2020 kam unerwartet und hat die Karten neu gemischt. Festivals wurden abgesagt, Touren verschoben, Projekte wurden gestoppt und auch privat gab es Rückschläge”, so Camora in seiner Insta-Story. “Ich war in meinem Studio, nur paar Schritte vom Anschlag in Wien entfernt. Wir haben die Schüsse gehört. An dieser Stelle auch von mir: mein großes Mitgefühl an die betroffenen Familien.”

Vor einigen Monaten ist sein Großvater verstorben. Der Todesfall hat ihn sehr erschüttert, da der Großvater eine große Rolle in Rafs Leben. “Dort habe ich beschlossen mich erstmal aus der Social Media Welt zurückzuziehen. Drei Monate Instagram-Pause ist eine gute Sache und bringt einen zurück in die Realität”, schreibt der West-Wiener, denn auch privat war es eine “schwierige und ernüchternde Zeit, aber nach vier Jahren Highlife wäre es unverschämt zu erwarten, dass es für immer so weitergeht.” Er selbst ist ein Mensch, der aus dieser Ruhe sehr viel Energie schöpfen würde. Doch in letzter Zeit ist einfach zu viel passiert, um es in ein Instagram-Posting schreiben zu können.

neue Projekte:
In seiner nächsten Story bedankt sich RAF Camora für die Erfolge, die sein letztes Album “Zenit” feiern durfte. Demnächst soll in Wien sein Tattoo- und Barber-Shop eröffnet werden. Auch in Berlin hat der Rapper ein großes Projekt vor sich, wo ein neues großes Musikstudio mit insgesamt sieben Räumen gebaut wird. Dadurch möchte er die Wiener Newcomer unterstützen. Weiteres steht die neue Corbo-Kollektion in den Startlöchern.

“Ich werde Ende des Jahres abhauen“:
Und jetzt zu den schlechten Nachrichten: “Ich werde Ende des Jahres abhauen, um mein Buch komplett zu beenden”, schreibt der Wiener. Das Buch soll bereits 300 Seiten lang sein und bedeute ihm genauso viel wie ein komplettes Album. Damit er das Werk auch frei vertreiben kann, gründete der Rapper gleich einen eigenen Buch-Verlag.