Start NEWS PANORAMA Nach Türkei-Urlaub: Netrebko ignoriert Quarantänepflicht? (FOTO)
VORSCHRIFTEN MISSACHTET?

Nach Türkei-Urlaub: Netrebko ignoriert Quarantänepflicht? (FOTO)

(FOTO: Instagram-Screenshot)

Die Opernsängerin war kürzlich zusammen mit ihrem Ehemann Yusif Eyvazov und Sohn Tiago zwei Wochen in der Türkei auf Urlaub. Nun spaziert sie unbekümmert durch Wien.

Derzeit sind rund 10.000 Menschen in der Türkei aktiv an Covid-19 erkrankt. Trotz Reisewarnstufe 6 für die Türkei entschloss sich die Familie Netrebko-Eyvazov dennoch 14 Tage in Bodrum zu verbringen.

Aufgrund der derzeitigen Vorschriften, muss man bei einer Rückreise nach Österreich einen negativen PCR-Test vorweisen, oder eine zweiwöchige Quarantäne antreten.

Spaziergang durch die Innenstadt
Nur wenige Tage nach dem Türkei-Urlaub postete die Opernsängerin ein Bild von sich und ihrer Familie bei Flanieren durch den ersten Wiener Gemeindebezirk.

Von der 14-tägigen selbstüberwachten Quarantäne und Social Distancing nach Reisen in ein Risikogebiet fehlt jede Spur. Und ob die Netrebkos den Test gemacht hat, ist nicht bekannt. Dennoch genug Zündstoff für hitzige Debatten auf Facebook und Co.

Vorheriger ArtikelBosnien-Herzegowina öffnet Grenzen für EU-Bürger
Nächster ArtikelEU: Serbien und Montenegro keine sicheren Länder mehr
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!