Start NEWS CHRONIK Nach Unfall: 24-Jähriger lässt Freundin verletzt zurück
GRAZ-UMGEBUNG

Nach Unfall: 24-Jähriger lässt Freundin verletzt zurück

(FOTO: Freiwillige Feuerwehr Nestelbach/Facebook)

Im Bezirk Graz-Umgebung kam es vergangene Nacht zu einem Verkehrsunfall. Der Lenker flüchtete aus dem Auto und lies seine Beifahrerin zurück.

Gegen 23:20 Uhr kam ein 24-Jähriger aus Tirol mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Beide stiegen aus dem Wagen und ergriffen die Flucht.

Unweit der Unfallstelle wurden sie von einem Passanten bemerkt und verständigte die Rettung, da die 23-Jährige Verletzungen aufwies. Der Fahrer lief daraufhin davon und lies seine Freundin zurück.

Die Tirolerin wurde vor Ort medizinisch erstversorgt und mit schweren Verletzungen in das Landeskrankenhaus Graz gebracht. Das Auto wurde durch die Feuerwehr Nestelbach geborgen und die Unfallstelle bereinigt.

Fahrer hat keinen Führerschein
Dam Donnerstagvormittag konnte der Lenker schlussendlich telefonisch erreicht werden. Der 24-Jährige erklärte, dass er aufgrund des Schockes die Flucht ergriffen habe. Er gab zu, der Lenker des Unfallwagens gewesen zu sein.

Es stellte sich heraus, dass der Tiroler über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Es wurde Anzeige erstattet.

Fotos vom Unfallort findet ihr auf der zweiten Seite!