Neues Video zeigt ganzen Angriff auf Özil und Kolašinac

RAUBÜBERFALL

1119

Neues Video zeigt ganzen Angriff auf Özil und Kolašinac

(FOTO: Metropolitan Police, Instagram-Screenshot)

Im Juli sorgte der Angriff auf die zwei Arsenal-Kicker für Schlagzeilen in der ganzen Welt. Nun veröffentlichte die Polizei ein neues Überwachungsvideo.

Zwei Männer auf Motorrädern lauerten dem ehemaligen deutschen Teamspieler in West-London auf und attackierten ihn mit Messern. (KOSMO berichtete) Özil war gerade mit seinem schwarzen Mercedes durch London unterwegs, auf welchen es die Diebe auch abgesehen hatten. Sein Teamkollege, der bosnische Fußballer Sead Kolašinac schritt ein und schlug die Angreifer in die Flucht. Der Bosnier sprang aus dem Auto und verteidigte Özil mit bloßen Händen vor den Angreifern.

Beide Täter geständig
Wie Sky News berichtete, wollten die Räuber nicht nur Özils Auto, sondern auch die teuren Uhren der beiden Kicker erbeuten. Beide Räuber (26 und 30 Jahre) gestanden vor Gericht die Tat. Anfang November wurden die zwei Männer schlussendlich verurteilt.

Saisonstart verpasst
Kurz nach der Tat standen die beiden FC Arsenal-Kicker 24 Stunden am Tag unter Personenschutz. Es wurde damals vermutet, dass die beiden Fußballer in einen Bandenkrieg geraten sein könnten. (KOSMO berichtete) Aus diesem Grund konnte man Özil und Kolašinac auch nicht beim ersten Saisonspiel am Rasen sehen.

Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!

Teile diesen Beitrag: