Start News Chronik Oma mit Leukämie brutal verprügelt- Diebe wollten Elektro- Rollstuhl (VIDEO)
ENGLAND

Oma mit Leukämie brutal verprügelt- Diebe wollten Elektro- Rollstuhl (VIDEO)

(FOTOS: Screenshot The Chronical Video/iStock)

Unfassbare Szenen in einer englischen Stadt: Junge Männer wollen einer todkranken Oma den Rollstuhl stehlen und verletzen sie schwer.

Eine 79-jährige Pensionistin wurde aufs Übelste verprügelt und bestohlen. Ida Brown wachte Sonntagnacht auf und hörte Geräusche außerhalb ihres Hauses. Als die Frau, die momentan gegen Leukämie kämpf und vor Kurzem eine OP hatte nach draußen ging, fingen zwei Männer an, auf sie einzuschlagen. Sie wurde auch gegen eine raue Wand gezogen, was ihr zahlreiche Blutergüsse zufügte. Die Männer flohen anschließend und drohten ihr, dass sie zurückkehren würden. Sie wurde schwerverletzt am Boden zurückgelassen. Die Diebe hatten es auf ihren 1.500 Euro Elektro-Rollstuhl abgesehen.

Die Bewohner der Stadt im Nordwesten Englands sind erschüttert von der Brutalität der Täter. Frau Brown geht davon aus, dass es junge Männer waren, vielleicht sogar Teenager. „Ich hab mich noch nie gefürchtet, jetzt muss ich die Türen absperren“, so Ida. Sie ist wütend auf die Aggressoren und gibt zu, dass sie sie gerne „würgen“ würde. „Sie sind für mich Abfall. Sie würden sich nicht trauen jemanden anzugreifen, der sich wehren kann.“ Der zuständige Polizist war auch empört: „Ein elektrischer Rollstuhl gehört ganz offensichtlich zu einer schutzlosen Person, es ist schrecklich, dass jemand versuchen würde, sowas einer verletzlichen Person zu entreißen.“