Start NEWS PANORAMA Porno im Netz aufgetaucht: Balkan-Sängerin verzweifelt (FOTOS)
SEXFILMCHEN

Porno im Netz aufgetaucht: Balkan-Sängerin verzweifelt (FOTOS)

(FOTO: Instagram-Screenshot)

Die junge Musikerin Anđela Ignjatović, besser bekannt unter Beskvica, muss sich derzeit mit einem Filmchen herumschlagen, auf welchem sie beim Sex zu sehen sein soll.

In den vergangenen Tagen wurde ein vermeintliches Sex-Video der jungen Sängerin auf diversen Pornoplattformen im Netz hochgeladen. In nur wenigen Minuten zählten die Clips hunderttausende Klicks und schnell sprach sich herum, dass die 18-Jährige nun auch zur „Liga der Porn-Sängerinnen vom Balkan“ (Severina, Dara Bubamara, Jelena Karleuša, usw.) gehören soll.

Verzweifelter Aufruf auf Insta
Es dauerte nicht lange, bis sich Breskvica zum Thema auch öffentlich äußerte. Auf Instagram veröffentlichte sie folgende Nachricht: „Wie bereits viele von euch wissen, kursiert ein furchtbares Video im Netz und viele meinen, dass ich darauf zu sehen bin…“, begann Ignjatović ihr Statement.

Was sie weiter zu sagen hatte, seht ihr auf der zweiten Seite!