Start NEWS PANORAMA Rückrufaktion: Chlor in Babynahrung festgestellt
GESUNDHEITSCHÄDLICH

Rückrufaktion: Chlor in Babynahrung festgestellt

Dm Drogeriemarkt
(FOTO: riverside.at)

Der Drogeriemarkt dm rief ein Produkt für Babys der Eigenmarke zurück, da darin Rückstände von chlorhaltigen Reinigungsmitteln festgestellt wurden.

Beim zurückgerufenen Artikel handelt es sich um die Babynahrung „babylove Erdbeere & Himbeere in Apfel 190 g, nach dem 4. Monat“. Dm verlautbarte in einer Aussendung, dass ausschließlich jene Ware mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum 5. Juli 2019 betroffen sei.

LESEN SIE AUCH: Philip Morris will Zigaretten-Verkauf einstellen!

Der globale Tabak-Riese Philip Morris hat vor, ein für allemal mit Zigaretten zu brechen. Der Hersteller macht nämlich Schluss mit Marlboro und L&M, und möchte sich künftig auf seine neuen Produkte konzentrieren.

Im Rahmen von Produktkontrollen wurden in einem Gläschen Rückstände eines chlorhaltigen Reinigungsmittels nachgewiesen. Kunden sollen den betroffenen Artikel auf keinen Fall konsumieren und umgehend in eine dm-Filialie zurückbringen. Der Kaufpreis werde erstattet.

LESEN SIE AUCH:

(FOTO: DM Verbraucherinformation)