Start NEWS Chronik Süchtig nach Babys: 23-Jährige ist schon Elffach-Mama
GANZE FUSSBALLMANNSCHAFT

Süchtig nach Babys: 23-Jährige ist schon Elffach-Mama

MUTTER_BABYS
(FOTO: @Instagram/ batumi_mama)

Chrisitina ist erst 23 Jahre alt, verheiratet und eine Mutter von elf Kindern. Das Ehepaar möchte noch sehr, sehr viele Kinder auf die Welt setzen. Am liebsten möchte sie den Rekord brechen und die „weltgrößte Familie“ werden.  

Zehn Babys wurden von Leihmüttern ausgetragen:
Obwohl die Frau erst 23 Jahre alt ist hat Christina Ozturk schon elf Kinder und möchte noch ganz viele Babys auf die Welt bringen. Die Russin, die mit ihrem Mann in Georgien lebt, war nur mit ihrer sechsjährigen Tochter Vika schwanger. Die anderen zehn Kinder wurden von Leihmüttern ausgetragen, welche genetisch von ihrem Ehemann und ihr stammen. Christinas Ziel ist es „insgesamt 105 Kinder“ zu haben.

Es sollen noch sehr viele Babys folgen:
Die 23-Jährige des millionenschweren Hotelbesitzers Galip Ozturk scherzt natürlich nur. Sicher ist, dass sie noch einige Kinder haben möchte. Seit 1997 ist die Leihmutterschaft in Georgien legal erlaubt, jedoch muss das Paar heterosexuell und verheiratet sein.

Kindermädchen hat sie nicht engagiert:
Obwohl ihr Mann Galip bereits erwachsene Kinder hat, beschlossen sie so viele Kinder wie möglich haben zu wollen. Deswegen suchten sie Unterstützung von Leihmüttern. “Ich weiß nicht, wie viele es am Ende sein werden. Aber wir werden sicherlich nicht bei zehn aufhören!”, sagt Christina. Die Frau betont, dass sie keine Kindermädchen in Anspruch genommen hat.