Start News Panorama
BEZAHLTE EINSCHALTUNG

Tourismusfachkräfte händeringend gesucht

Shutterstock/baranq
Shutterstock/baranq

Warum Sie gerade JETZT in den Tourismus wechseln sollten.

Um ein Drittel mehr offene Stellen im Tourismus meldetet das Arbeitsmarktservice Wien im diesjährigen Juni. Die Tourismusbetriebe suchen verzweifelt nach gut ausgebildetem Personal, die Verdienstchancen sind sehr gut. So können eine Hotelmanagerin bzw. ein Hotelmanager beispielsweise mit einem Einstiegsgehalt von circa 2.000 Euro brutto pro Monat bei Vollzeitbeschäftigung rechnen. Als Rezeptionistin bzw. Rezeptionist sowie als Hotelfachfrau bzw. Hotelfachmann beläuft sich das monatliche Einstiegsgehalt auf circa 1.500 Euro brutto. Und neben dem Gehalt werden von manchen Betrieben auch Zusatzleistungen wie Kost und Logis geboten. Mit Trinkgeldern können vor allem Beschäftigte im Speisen- und Getränkeservice rechnen.

Welche Jobs gibt es im Tourismus?

Ob Hotel- und Restaurantfachfrau bzw. -mann, Rezeptionist oder Hotel- & Gastgewerbeassistent, die Einsatzgebiete sind vielfältig im Tourismus. Nur auf die richtige Ausbildung kommt es an, denn mit einer guten Ausbildung bekommt man so gut wie überall einen abwechslungsreichen Job.

Das WIFI Wien bietet ein vielfältiges Angebot an Ausbildungen im Tourismusbereich an:

WIFI Tourismus

Lassen Sie sich zum diplomierten Barkeeper ausbilden, bereiten Sie sich optimal auf die Befähigungsprüfung im Gastgewerbe vor oder werden Sie diplomierter Küchenmitarbeiter. Jetzt informieren und Karriere machen!

Wie finden Sie den Artikel?