Start Infotainment Lifestyle
„DEATHFLUENCERIN“

Wie besiegt man die Angst vor dem Tod? Influencerin Klaudija Krobejša hat die Antwort!

Tipp 3: Macht einen Plan für euren Tod

(FOTO: Instagram/@claudiacrobatia)

Damit ist natürlich nicht gemeint sich, ein wann, sondern ein „was passiert danach“ zu überlegen. „Mit Familie und Freunden über den Tod zu sprechen, kann auch sehr helfen, selbst wenn man gesund ist und glaubt, dass es keinen Grund gibt, bald zu sterben“, erklärt Krobejša. Vor allem, da der Tod eine „sehr persönliche Angelegenheit“ sei, sollte man sich überlegen, wie seine eigene Todesfeier aussehen soll, z.B.: „Welche Songs sollen bei der Beerdigung gespielt werden? Was möchtet ihr dabei tragen? Möchtet ihr lieber eingeäschert oder begraben werden? Schreibt alles Wichtige auf und erzählt euren Liebsten davon. Erklärt ihnen jedoch zuerst, warum ihr es tut, damit sie keinen falschen Eindruck bekommen.“

Tipp Nr. 4.

Wie finden Sie den Artikel?