Start Infotainment Promis Die größten Estrada-Kriege
KRIEG

Die größten Estrada-Kriege

(FOTOS: zVg.)

Jelena Karleusa und Aca Lukas

Jelena Karleusa und Aca Lukas beendeten 2018 ihre langjährige Freundschaft. Zuerst wollten sie nicht über die Gründe sprechen, aber bei einer Gelegenheit sagte Jelena:

„Eine sehr traurige Sache ist mit Lukas passiert, und das ist, dass er nach so vielen Jahren definitiv viel verloren hat; einen echten, ehrlichen Freund auf der Estrada, und das bin ich … Leider … glaube ich, dass ich über manche Dinge nicht wirklich hinwegkomme, besonders wenn jemand aus reiner Ruhe meine kranke Mutter beleidigt; das ist unverzeihlich. Es tut mir leid, dass das passiert ist. Wahrscheinlich kennt er seine Gründe und ich kenne sie, jeder kennt sie. Viel Glück für ihn“ – sagte Karleusa in der berühmten TV-Sendung und erklärte die Gründe für den Beziehungsabbruch zu Lukas.

Andererseits gab es angebliche Behauptungen, er mache ihre Vorwürfe, nicht Gast bei seinem Konzert gewesen zu sein.  

Ein paar Monate bevor Lukas ein Konzert in Sarajevo auffuhr, vereinbarte er mit Karleusa, dass sie sein Haupt- und einziger Gast sein würde, und es wurde vereinbart, dass sie ein Duett-Lied singen würden, das sie letztes Jahr aufgenommen hatten. Alles wurde bis ins kleinste Detail geregelt, und Aca hat nicht verhehlt, dass sie sein Gast sein wird, also hat sie es ihren Kollegen und Freunden erzählt.

Doch obwohl alles bereit war, sagte Jelena den Auftritt angeblich aus privaten Gründen ab.

Zwei Tage vor dem Konzert teilte sie ihm mit, dass sie bei dem Konzert nicht Gast sein könne. Sie erklärte ihm, dass sie einen Auftritt geplant hatte und dass sie vergessen hatte, es ihm zu sagen. Lukas hat das so aus der Bahn geworfen, dass er beschloss, jeden Kontakt mit Jelena abzubrechen und nichts mehr von ihr hören zu wollen. Sie versuchte sich zu rechtfertigen, und sagte, wie sie darauf vergessen hatte, aber er wollte es nicht akzeptieren. Ein paar Tage später trafen sie sich am Set von Zvezde Granda, sie vermieden jeden Kontakt, und während der Dreharbeiten fielen hässliche Worte – sagt ein Freund, der über den Fall informiert wurde.

Diese Behauptungen wurden auch bei Lukas überprüft, aber er wollte nicht kommentieren und sagte kurz: „Hallo, ich werde nichts darüber sagen“, sagte Aca, der weder bestätigen noch dementieren wollte.

Den wahren Grund kennen nur die beiden, seitdem sie sich mit diversen Beinamen über soziale Netzwerke nennen und ihre „Erkenntnisse“ und Behauptungen übereinander präsentieren.

Letzter in einer Reihe von Konflikten ereignete sich gestern im sozialen Netzwerk Instagram, wo sich Lukas und JK um die Kollegen Ana Nikolić und Milica Pavlović stritten.

Karleuša stand nämlich in Milicas Verteidigung, nachdem die Demoaufnahme ihres Hits „Provereno“ von Nikolić veröffentlicht wurde, dessen Interpretation Lukas lobte.

Danach fielen schwierige Worte, und der Konflikt ging so weit, dass ihr Duett-Song „Bankina“ auf Wunsch von Lukas von Karleusas YouTube-Kanal entfernt wurde. Der Song wurde vor vier Jahren veröffentlicht, hatte 32 Millionen Aufrufe und wurde nun von dieser Internetplattform gelöscht.

Lesen Sie mehr auf der nächsten Seite.