Start Unterhaltung Lifestyle „Ich bin krank und die Dinge geraten außer Kontrolle!“
GESTÄNDNIS

„Ich bin krank und die Dinge geraten außer Kontrolle!“

Marija Serifovic - Zwangsstörung
(FOTO: Instagram)

Marija enthüllte kürzlich in der TV-Sendung „Stem 011“, dass sie unter einer psychischen Störung leidet, welche immer schlimmer wird.

„Ich bin nicht argwöhnisch, sondern krank. Bei mir muss einfach alles unter meiner Kontrolle stehen und ich muss alles mit meinen eigenen Augen sehen“, so die serbische Sängerin.

LESEN SIE AUCH: Karleuša singt einen Song von Marija Šerifović live (VIDEO)

Bei den Dreharbeiten zur nächsten Folge der beliebten Gesangsshow „Zvezde Granda“, nahm das Jury-Mitglied Jelena Karleuša das Mikrofon selbst in die Hand und trällerte los!

 

Marija gab zu, dass ihre Zwangsstörungen immer stärker werden, was auch unter anderem ihre Verletzungen zeigen, welche sie sich vor dem Konzert in der Kombank Arena zuzog.

„Ich habe irgendwas Backstage verstellt und mich dabei geschnitten. Ich weiß selbst nicht ganz genau, was passiert ist, jedoch habe ich heute davon eine Narbe. Zehn Minuten vor Konzertbeginn bin ich schnell ins Krankenhaus, wo ich genäht wurde“, erzählte Marija.

Direkt aus der Ambulanz mit Pflaster auf dem Arm ging es dann auf die Bühne der Kombank Arena, wo sie ein tolles Konzert gab.

LESEN SIE AUCH:

 

„Ich glaube, dass solche Aktionen zeigen, dass meine Zwangsstörung schlimmer wird“, gesteht die Sängerin.

Menschen, die unter dieser Krankheit leiden, verspüren einen inneren Zwang oder Drang, bestimmte Dinge zu denken oder zu tun.

Auch wenn sich Erkrankte innerlich dagegen wehren, so können sie nichts dagegen tun, da sie ein massive innere Anspannung und Angst verspüren, wenn sie ihren Zwängen nicht nachgehen.