Start Aktuelle Ausgabe
STREET CHECK

KOSMO-Umfrage: Wie steht es um euer Vertrauen in die österreichische Politik?

Renate Moser (67)
Pensionistin

FOTO: zVg.

In meinem Alter ist es mir nicht mehr wichtig, wer an der Macht ist und wer mit wem Koalitionen bildet. Was auch immer bei den kommenden Wahlen passiert, ich hoffe nur, dass mehr in die Zukunft und Sicherheit unserer Kinder investiert wird. Das ist das Wichtigste. Man muss das Bewahren, was gut ist.

Rupert Huber (82)
Pensionist

FOTO: zVg.

Ich habe nicht geglaubt, dass die politischen Turbulenzen und Konflikte zwischen den Parteien ein solches Ausmaß erreichen würden. Es ist hier noch nicht passiert, dass eine Regierung gestürzt wurde. Jetzt muss man mit allem rechnen. Eines ist sicher: Absolute Garantien gibt es nirgendwo!

Monika Stojanovski (36)
Frisörin

FOTO: zVg.

Ich verfolge die Politik nicht, denn ich finde, dass die Politiker mit ihrem falschen Spiel die Menschen und die Verhältnisse nur verderben oder dass sie oft selber wie Marionetten manipuliert werden. Sie sind alle gleich, unabhängig von der Partei. Daher ist meine Meinung: Lass die Politik und kümmere dich um deine Liebsten!

Wie finden Sie den Artikel?