Start News Chronik
BREAKING NEWS

Bombendrohungen an sieben Wiener Schulen lösen Großeinsatz aus

Breaking News (FOTO: Kosmo Kreativ)
(FOTO: Kosmo Kreativ)

In der österreichischen Hauptstadt Wien hat die Polizei am Mittwoch mit einem Großeinsatz auf mehrere Bombendrohungen reagiert, die in diversen Schulen eingegangen sind. Die betroffenen Bildungseinrichtungen wurden umgehend evakuiert und durchsucht.

Die Wiener Polizei hat am Mittwoch einen Großeinsatz gestartet, nachdem in verschiedenen Schulen der Stadt Bombendrohungen eingegangen sind. Als Reaktion auf diese alarmierende Situation wurden die betroffenen Schulen sofort evakuiert und einer intensiven Durchsuchung unterzogen.

Suche nach Sprengstoff

Im Zuge der Ermittlungen sind speziell ausgebildete Beamte mit Diensthunden im Einsatz, die auf die Detektion von Sprengstoff spezialisiert sind. Sie durchkämmen systematisch die betroffenen Schulgebäude, um mögliche Gefahrenquellen auszuschließen.

Zum Schutz der laufenden Ermittlungen und der betroffenen Schulgemeinschaften hat die Polizei bisher keine genaueren Angaben zu den betroffenen Schulen gemacht. Diese Vorgehensweise soll dazu dienen, den Einsatz nicht zu gefährden und die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten.

Die Polizei arbeitet mit Hochdruck daran, die Situation zu klären und die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler sowie des Lehrpersonals zu gewährleisten. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, um die Verantwortlichen für die Bombendrohungen ausfindig zu machen und zur Rechenschaft zu ziehen.

Bomben-Alarm: Auftritt von Jala Brat und Buba Corelii unterbrochen

Die Wiener Polizei wird die Öffentlichkeit über den Fortgang der Ermittlungen auf dem Laufenden halten. Bis dahin ist die Geduld und das Verständnis aller Beteiligten gefragt, während die Behörden ihre Arbeit zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit fortsetzen.

Sandra Plesser
Als zweites Kind jugoslawischer Gastarbeiter wurde Sandra in Wien geboren und studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Während ihrer Tätigkeit als Redakteurin bei Advanced Photoshop, mokant und Der Standard baute sie mittels Weiterbildungen ihr Wissen im Bereich Social Media-, Content- und Veranstaltungsmanagement aus. Nach drei Jahren in der Eventorganisation widmet sie sich bei KOSMO wieder ihrer Passion: dem Journalismus.