Start News Panorama Helden des Balkans: Menschen, die 2017 prägten (TEIL 1)
BIG HEART

Helden des Balkans: Menschen, die 2017 prägten (TEIL 1)

Kroatischer Priester hilft Flüchtlingen

(FOTO: zVg.)

Der jesuitische Priester Trvtko Barun zeichnete auf jeden Fall das Herz vieler, da er wildfremden selbstlos half.
Barun leitet das Jesuitische Flüchtlingsservice für Südosteuropa in Zagreb, welches Flüchtlingen, Migranten und Asylwerbern dabei hilft, nach Europa zu kommen. Zudem ist Barun ein sehr starker Verfechter und Beschützer der Flüchtlingsrechte.

So deckte der Priester zusammen mit seinem Team einen Fall von illegaler Abschiebung von Flüchtlingen zurück nach Serbien auf. Dieser wurde auch von den offiziellen UN-Institutionen bestätigt und somit der Bruch eines internationalen Gesetzes vonseiten des kroatischen Innenministeriums öffentlich.

Für seine Taten wurde auch auf mit dem „Europäischer Bürger“-Preis des EU-Parlaments ausgezeichnet. Diese Ehrung wurde im vergangenen Oktober überreicht.

Auf der nächsten Seite geht’s weiter!