NEWS

NEWS

Ab sofort können Lastenräder gratis in der Bundeshauptstadt ausgebort werden. Angeboten wird es von zehn Lokalen, Büros und Geschäften. Für die Wienerinnen und Wiener die keine Autos besitzen, gibt es nun eine günstige Möglichkeit Großeinkäufe...

Der Kanadier Gabriel Morris hat bereits einige Bücher veröffentlicht und stellt regelmäßig Reiseberichte auf seinen Blog. Von Amerika bis Indien durchquerte er die Welt, nun hat er den Balkan entdeckt. Dass Reisen nicht immer teuer...

Nachdem ein beliebtes Urlaubsörtchen nahe der kroatischen Stadt Šibenik durch einen Waldbrand verwüstet wurde, breitete sich das Flammenmeer über Dalmatien aus.

Sage und schreibe 27 Kontaktlinsen fanden nun britische Ärzte im Auge einer Frau.

Im Sommer schreit unsere Kehle nach etwas Kaltem. Neben Wasser beweisen sich diese Cocktails wahre Durstlöscher. Wir haben drei köstliche Rezepte für fruchtige Drinks, ohne Alkohol. 1. Himbeer-Minze-Limonade: Mit diesem Rezeot zauberst du dir deinen eigenen...

Dieses Wochenende hätte die Hochzeit stattfinden sollen. Zwei Jahre hat das Paar ihre Traumhochzeit geplant: 170 Gäste waren geladen und rund 30.000 Euro Budget wurde investiert. Doch dann kam alles anders. Eine Woche vor ihrer...

Bundeskanzler Christian Kern möchte für die Nationalratswahl einen stärkeren Fokus auf Frauen und Junge unter den Abgeordneten setzen.

Während sich die Schlagzeilen der bosnischen Zeitungen über Massenabwanderungen und den anhaltenden Braindrain des Landes überschlagen, beweist die Geschichte des Schauspielers, Reshad Strik das Gegenteil. Dass man in Bosnien-Herzegowina leben und arbeiten kann, zeigen einige...

Ausgerechnet am Höhepunkt der Reisezeit sind wichtige Impfstoffe in Österreich schwer bis gar nicht erhältlich.

Den Titel zur schönsten Frau Australiens hat sich wieder eine Bosnierin geholt. 2015 war Monika Radulovic, die ebenso bosnische Wurzeln hat, zur Miss Australien gewählt. Eine ungewöhnliche junge Frau eroberte ganz Australien. Die gebürtige Bosnierin...
BLOG

Unsere Bloggerin Sandra Udavača begab sich mitten in die Balkan-Szene und kam mit mehr Fragen als Antworten zurück.