LIFESTYLE

LIFESTYLE
Memes-berühmteste-der-Welt

Für die, die noch nicht wissen, was Memes sind: Das sind Bilder, die mit einem kurzen Text versehen sind und auf sozialen Medien geteilt werden. Sie werden ein Internetphänomen oder Internet-Hype, wenn sie sich schnell über das Internet verbreiten.
knoblauch

Das Internet ist bekanntlich der Ursprung vieler nützlicher Lifehacks. Wir wissen allerdings nicht, wie wir bislang ohne folgenden Trick in puncto Knoblauchschälen zurechtkamen.
love

Wir haben uns doch alle schon einmal gefragt, was es mit dem Phänomen auf sich hat, dass nicht selten weniger attraktive Männer wunderschöne Frauen abbekommen.
Vorher Nachher

Was für Frauen Schminke ist, sind Bärte für Männer. Es scheint fast so, als würde die Behaarung im Gesicht automatisch für mehr Männlichkeit sorgen. Das beweisen auch folgende Bilder von Herren mit und ohne Bart...
Hochzeitskleider-hässlich

Jede Frau möchte bei ihrer Hochzeit die schönste Frau der Welt sein. Über Geschmäcker kann man bekanntlich streiten, aber diese Brautkleider sind wahrhaftig ein Griff ins Klo.
kaffee

So gut wie nichts reizt uns mehr als das Wissen über unsere Zukunft. Somit ist es auch wenig verwunderlich, dass wir uns zunehmend mit Astrologie und unseren Sternzeichen befassen.
hanuma-kocht

Foodbloggerin Elma Pandžić verzückt ihre Follower in ihrem zweisprachigen Blog “Hanuma kocht” regelmäßig mit Rezepten aus ihren beiden Heimaten – Österreich und Bosnien-Herzegowina.
Symbole

Wir kaufen sie zwar en masse, auf die Rückseite der Verpackung unserer Kosmetikprodukte verschwenden wir allerdings kaum einen Blick. Wir verraten dir, welche Bedeutung jedes einzelne Symbol hat.
Pixabay

Roulette, Black Jack, Poker oder Spielautomaten – alles kann mittlerweile im Online Casino gespielt werden. Doch wie sieht es mit der Seriosität der Anbieter aus?
kroatien

Kroatien hat mit seinem kristallklaren Wasser nicht nur einige der schönsten Strände der Europas, sondern auch der Welt zu bieten.
Muamer-Becirovic-Kolumne
KOLUMNE

Ich habe bisher nicht für möglich gehalten, dass ein Amtsträger den Zuzug von Familien ausschließlich aufgrund eines anderen Glaubens verwehrt.
X