Österreich zu einem der unfreundlichsten Länder der Welt gewählt

Österreich gehört zu den weniger ausländerfreundlichen Ländern der Welt. In der veröffentlichten Umfrage Expat Insider 2022 von InterNations belegte Österreich den 24. Platz von 52 Reisezielen.

Bosnier und Serben bekommen österreichische Staatsbürgerschaft langsamer

Sollte dies der Fall sein, so unterscheiden sich, ob ein Rechtsanspruch auf die Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft besteht oder nicht.
Die Antragstellung hat persönlich zu erfolgen!
Gemeinsam mit der österreichischen UNESCO-Kommission veranstaltet das ICDO zum fünften Mal die Langen Nächte der Interkulturalität mit prominenten Persönlichkeiten aus Kunst, Wissenschaft und Diplomatie.
Trotz massivem Personal- und Platzmangel sollen Wiener Schulen zusätzliche Kinder aus der Ukraine in den Klassen aufnehmen.
Der Dachverband für serbische Vereine beherbergte die Gesellschaft Bosnischer Akademiker in Österreich in seinen Räumlichkeiten.
Starthilfe für den Berufseinstieg: Mit dem neuen Projekt „KOMPASS – 100 Frauen, 100 Chancen. Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von zahlreichen, kostenlosen Workshops!
Den feierlichen Auftakt bildet die digitale Eröffnungsfeier inklusive Preisverleihung der MigAwards 2022 heute ab 19:00 Uhr live aus dem Studio. 
Am Abend des 9. März wurde der Bock For You-Preis des Flüchtlingsprojekts Ute Bock verliehen. Mit dabei waren u.a. Nicola Werdenigg, Heini Staudinger, Ewa Ernst-Dziedzic und Bibiane Zimba.
Statistik Austria veröffentlichte eine Erhebung durch, inwiefern die Impfbereitschaft mit dem Alter, dem Beruf oder der Herkunft zusammenhängt. Hier die Ergebnisse.
Wie eine Studie der Gesundheitsökonomin Maria Hofmarcher zeigt, gehen Migranten in Österreich im Vergleich zur restlichen Bevölkerung seltener zum Arzt. Das hat viele Gründe.
Für den Integrationsindex 2020 wurden 104 Wiener Organisationen, Betriebe, NGOs und Parteien zu ihrer Integrationsfähigkeit befragt und bewertet. Fazit: Die Integration funktioniert, die Teilhabe nicht.
Am 23. Dezember tritt Mensur Suljović zum 13. Mal bei der Darts-WM in London als Österreicher an. Die Staatsbürgerschaft wurde ihm jedoch bereits zum zweiten Mal verwehrt.
Das Gemeinsame vor das Trennende stellen – insbesondere in Pandemiezeiten!

Noch da?
Es gibt neue Nachrichten auf kosmo.at

X