Aktuelle Ausgabe

Start Aktuelle Ausgabe Seite 51

Unsere Hoffnungen der österreichischen Medizin – Nenad Nikolić

FACHÄRZTE. Ihre Wege und ihre Spezialisierungen sind unterschiedlich, aber eines ist ihnen allen gemeinsam: der Wunsch, anderen Menschen fachlich und menschlich zu helfen, aber...

Unsere Hoffnungen der österreichischen Medizin – Kanita Selimović-Nuhanović

KOSMO hat die Ehre, Ihnen diese bescheidenen jungen Leute als Vorbild und Beispiel vorzustellen.

Unsere Hoffnungen der österreichischen Medizin – Miodrag Ognjanović

KOSMO hat die Ehre, Ihnen diese bescheidenen jungen Leute als Vorbild und Beispiel vorzustellen.
KOSMO-Umfrage Sozialhilfe

KOSMO-Umfrage: Ihre Meinung zur Kürzung staatlicher Sozialleistungen?

Mit der Bildung der neuen Regierungskoalition hat auch eine öffentliche Diskussion über eine Reform des Sozialsystems begonnen. Die Meinungen sind geteilt.

Unsere Hoffnungen der österreichischen Medizin – Milena Nikolić

KOSMO hat die Ehre, Ihnen diese bescheidenen jungen Leute als Vorbild und Beispiel vorzustellen.

Unsere Hoffnungen der österreichischen Medizin – Vid Velikić

KOSMO hat die Ehre, Ihnen diese bescheidenen jungen Leute als Vorbild und Beispiel vorzustellen.

Dejan Ljubičić: “Ich habe eine Chance verdient!”

Der Rapid-Spieler Dejan Ljubičić spricht mit KOSMO über die Ereignisse in Kiseljak, seine Entschuldigung vor der ganzen Mannschaft, aber auch die Herausforderungen, die Rapid im zweiten Teil der Saison erwarten.

Der Karriere- und Bildungsguide kommt zum 4. Mal!

Diesen Monat erscheint zum vierten Mal der KOSMO Karriere- & Bildungsguide.

Heinz Fassmann: „Es gibt keine Ghettoklassen!“

INTERVIEW. Integrationsexperte Heinz Fassmann ist der neue Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Wir sprachen mit ihm über Förderklassen, Sprachdefizite und die Chancen von Migranten.

Gordan Kičić: „Was ich kann, das mache ich auch!“

Wir haben ihn in verschiedenen Rollen und Genres gesehen, von Komödien und Dramen über Melodramen bis hin zu Bühnenstücken.

Highlights der Woche

Blog

BALKAN STORIES: Der Bildhauer von Travnik

Viele Travniker kämpfen darum, das Erbe des berühmtesten Sohns der Stadt als über-ethnischen Schriftsteller zu bewahren: Ivo Andric.

Inhalte aus der aktuellen Ausgabe

Magst Du von KOSMO.at benachrichtigt werden, wenn neue Artikel erscheinen?

X