COMMUNITY

COMMUNITY
5-Gründe-Balkanmütter

Sie kochen uns Sarma, bringen unser kreatives Wohnungschaos in Ordnung und waschen unsere Wäsche bis ins hohe Alter. Unser Blogger Pero Pametnjaković bringt euch fünf gute Gründe, warum Balkan-Mamas für ihre Söhne immer noch die besten sind.

Krakau, 16.05.2018 - Der internationale Service Picodi.com bietet Gutscheine und Rabatte kostenlos in Österreich und in der Schweiz an.
Boj na Kosovu

Heute wird in Serbien der "Vidovdan" begangen und einem der schmerzhaftesten Kapitel der Geschichte gedacht - ein kollektives und ewiges Trauma der Serben.
Zugluft - Gefahren

Jeder vom Balkan weiß, Durchzug ist wohl das Schlimmste was einem passieren kann. Vor allem im Sommer ist ein kühles Lüftchen angenehm, allerdings auf keinen Fall ungefährlich.

Den Stromanbieter zu wechseln, ist einfacher, als Sie denken. Speziell, wenn Sie zu stromdiskont.at wechseln.

Die Simmeringer Brüder Leon und Nikola Budimir mit Wurzeln in der bosnischen Stadt Kiseljak sind wahre Paradebeispiele für unermüdliche Disziplin, vielfältiges Talent und wahren Kampfgeist!
Kosmetikerin

Die unglaubliche Geschichte über Belgrader Ärtze, die illegale Schönheitseingriffe in Wien vornehmen (KOSMO berichtete) und an welcher Wiener Polizei zurzeit intensiv arbeitet, sorgte für große Aufmerksamkeit bei den KOSMO-Lesern. Eine von ihnen meldete sich bei unserer Redaktion und schilderte ich ganz persönlichen Erfahrungen mit diesen Schönheitsdocs.
DOKU-Gastarbeiter

Viele Gastarbeiter fahren „runter“, wenn sie ihre Heimat, das ehemalige Jugoslawien besuchen.Dort verbrachten sie, zusammen mit ihren Kids, zahlreiche Sommer und genau von so einem Heimaturlaub erzählt der Dokumentarfilm „Unten – Mein jugoslawischer Sommer“.

Šejla wurde 1995 in Tuzla geboren. Dort absolvierte sie das Gymnasium, die Musikgrundschule.

Als Energielieferant beschäftigt sich stromdiskont.at schon seit sehr vielen Jahren mit Themen wie Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.
Tiefkühlgemüse-Rückruf-ausgeweitet
GESUNDHEITSGEFÄHRLICH

Die Firma Greenyard befindet sich gerade in einer großen Rückrufaktion, da in den Tiefkühl-Gemüseprodukten die gefährlichen Bakterien Listerien nachgewiesen werden konnte.
Die-Kroaten-und-der-Faschist---Kommentar
KOMMENTAR

Es hätte die Feier des Jahrzehnts sein sollen. Die Atmosphäre im Bus, mit welchem die kroatische Nationalmannschaft durch die Straßen Zagrebs fuhr, war feucht fröhlich und alle waren glücklich.