Wohnen

Start Wohnen
(FOTO: flickr/SPÖ/Visnjic)

Babler fordert 50% gemeinnützigen Wohnbau auf neuem Bauland

Babler will, die Hälfte von neuem Bauland für den sozialen Wohnbau zu reservieren. Er will das durch eine Verfassungsbestimmung absichern.
(FOTO: iStock/Drazen Zigic)

So viel müsst Ihr verdienen, um Euch ein Eigenheim leisten zu...

Die Immobilienpreise platzen aus allen Nähten. Wieviel man verdienen muss, um einen Kredit für ein Haus zu erhalten rechnen wir euch vor.
(FOTO: iStock/filmfoto)

Befristete Mietverträge: Arbeiterkammer plädiert für Abschaffung

Die Arbeiterkammer (AK) Österreichs hat die Alarmglocken geläutet und eine dringende Überarbeitung der aktuellen Mietgesetzgebung gefordert.
(FOTO: iStock/Philippe Paternolli)

Wien: Zweckentfremdung von bezahlbarem Wohnraum

Die Grünen in Wien schlagen Alarm. Bei einer einberufenen Sondersitzung wurde vor der "Zweckentfremdung" von bezahlbarem Wohnraum gewarnt.
Symbolfoto. (FOTO: iStock/Creativemarc/Santje09)

Drohen jetzt Strafzahlungen für leerstehende Wohnungen in Wien?

Im Wien stehen beinahe 80.000 Wohnungen leer. Eine alarmierende Zahl, die uns vor Augen führt, dass ein Teil des Wohnraums ungenutzt bleibt.
(FOTO: iStock/Philippe Paternolli)

Wien bittet alle Personen mit Zweitwohnsitz zur Kasse

Wien plant eine Zweitwohnsitzabgabe ab 2025. Die Abgabe soll für Personen gelten, die in Wien einen Zweitwohnsitz haben.
(FOTO: BKA/Andy Wenzel)

Mieterhöhungen: Regierung plant Deckelung – Kritiker zweifeln an Wirksamkeit

Während die Regierung plant, die Mietzinserhöhungen in den Jahren 2024 und 2025 auf maximal 5 Prozent zu deckeln, formiert sich Widerstand.
Tobias Thomas, Generaldirektor von Statistik Austria. (FOTO: iStock/OLENA SAKHATSKA/wikimedia/Viennaeconomist)

Mieten auf Rekordhoch: Ein-Zimmer-Wohnungen besonders betroffen

In AT steigen die Mieten unaufhörlich, während die Mietpreisbremse ausbleibt. Statistik Austria-Generaldirektor erklärt die Entwicklung.
(FOTO: PID/VOTAVA)

Wohnbeihilfe NEU: das sind die Vorteile für Privatpersonen

Wiens Landtag setzt mit Entscheidungen zur Bauordnungsnovelle und der Wohnbeihilfe NEU klare Zeichen für die Zukunft des Wohnbaus.

Mietverträge: So können Sie Ihr Geld zurückfordern!

Ein jüngster Beschluss des Obersten Gerichtshofs (OGH) könnte die Wertsicherungsklauseln in zahlreichen Mietverträgen in Frage stellen. Dies hat sowohl für Vermieter als auch für Mieter erhebliche Auswirkungen.

Highlights der Woche

Blog

Inhalte aus der aktuellen Ausgabe