POLITIK

POLITIK
Mazedonien-neuer-Name-Griechenland-Regierungskrise

Das mazedonische Parlament stimmte am vergangenen Freitag für eine Umbennenung in „Republik Nord-Mazedonien“. Dies löste eine Regierungskrise in Athen, inklusive Rücktritt des Verteidigungsministers, aus.
Republik Mazedonien Namensänderung

Der 15. Jänner ist nicht nur ein Stichtag für den Brexit, sondern der wohl wichtigste Tag in der Geschichte des jungen Balkanlandes Mazedonien, da die Umbenennung Voraussetzung für einen EU- und NATO-Beitritt ist.
Autos NoVA

Die österreichische Bundesregierung denkt über die Abschaffung der Normverbrauchsabgabe (NoVA) nach.
Kinderbeihilfe-im-Ausland

Mit 1. Jänner trat ein neues Gesetz in Kraft, laut welchem die österreichische Familienbeihilfe für im Ausland lebende Kinder an die dortigen Lebenserhaltungskosten angepasst wird.
Ramush Haradinaj

Wie Ramush Haradinaj, Premierminister des Kosovo via Facebook verkündete, bestehe die Grenze des Kosovo zu Albanien von nun an nicht mehr, heißt es Medienberichten zufolge.
Kurz & Strache

Familien und Pensionisten erwarten 2019 Erleichterungen. Zuwanderer hingegen müssen sich warm anziehen.
Kaniber Kroatien Bayern

Die Wurzeln der heutigen bayerischen Landwirtschaftsministerin liegen im dalmatinischen Hinterland.
frauenrechte

Im globalen Bericht über Frauen-Gleichstellung schneidet der Staat schlecht ab.
Kolinda Grabar-Kitarović Sebastian Kurz Aleksandar Vučić

Die KOSMO-Redaktion bekam gestern Nacht eine überraschende E-Mail.
Niko Poljak SPÖ Bezirksrat Wien Favoriten Marcus Franz

Niko Poljak (27) ist im zehnten Wiener Gemeindebezirk kein unbekanntes Gesicht.
Tiefkühlgemüse-Rückruf-ausgeweitet
GESUNDHEITSGEFÄHRLICH

Die Firma Greenyard befindet sich gerade in einer großen Rückrufaktion, da in den Tiefkühl-Gemüseprodukten die gefährlichen Bakterien Listerien nachgewiesen werden konnte.
Putin-in-Serbien-Kommentar-Ceca-Sarplaninac-Kommentar
KOMMENTAR

Was wäre ein Besuch des Präsidenten des „großen Bruders“, Russland ohne ein großes Schauspiel und die „Mutter der serbischen Nation“, Svetlana Ceca Ražnatović – richtig, nichts!
X